Debora Rusch Tänzerin

Debora Rusch

1993, aus Jona SG. Startete Ende 6 als Rhythmische Sportgymnastin. Nach 10 Jahren intensiver Wettkampfaktivitäten hatte sie genug von einzuhaltenden Codes und strikten Richtlinien und begann immer mehr, ihren eigenen Weg zu gehen und selbstständig Projekte zu verwirklichen. Sie liebt es, nicht definieren zu müssen, sondern sich sämtlichen Stilrichtungen von Urban bis Zeitgenössisch zu bedienen und daraus ihre persönliche Tanzsprache zu kreieren. Nach der Ausbildung an der Höheren Fachschule für zeitgenössischen und urbanen Bühnentanz in Zürich, bildete sie sich fortlaufend im In- und Ausland weiter und etablierte sich immer mehr selbst als Tanzschaffende der Schweizer Tanzszene. Als professionelle Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin, Bewegungscoach für Sportler aller Art, Leiterin ihrer eigenen Company RUS H OUR, Sängerin und Songschreiberin ist sie in diversen Szenen und auf den unterschiedlichsten Plattformen tätig. Debora tanzte sich vom Zürcher Hallenstadion und dem SRF bis nach Deutschland, Frankreich, USA, China und Japan. Voller Stolz ist sie nach «Becoming more than human» bereit für die zweite Produktion Teil der MIR-Compagnie.